Experimente und Statistiken: Von der Aussagekraft (natur)wissenschaftlicher Methoden

Humboldt-Universität zu Berlin

Information

Course Type
PS
Semester
SoSe 2021
Location
Online
SWS
2
Start
Frequency
wöchentlich
Day
Mo
Time
10-12
E-Mail
paaschse@cms.hu-berlin.de

Details

Wissenschaftliche Einsichten werden immer wieder eingesetzt, um politische und gesellschaftliche Debatten dogmatisch abzubrechen. Akteure greifen unter anderem dann auf dogmatische Abbrüche zurück, wenn sie von der Gültigkeit gewisser Ansichten mit quasi-religiöser Sicherheit überzeugt sind. Wissenschaftliche Theorien und Behauptungen sollten jedoch nicht nur geglaubt werden, sondern aufgrund von geeigneten Rechtfertigungen und Begründungen eingesehen werden. In den Naturwissenschaften gibt es eine Vielzahl von Rechtfertigungsmitteln – zu diesen zählen: Experimente, Tests und statistische Erhebungen. In dem Seminar untersuchen wir anhand von Beispielen die Reichweite und die Grenzen solcher Methoden, indem wir jeweils drei Schritte vollziehen: Erarbeitung von Anwendungsfällen einer Methode, Systematische Untersuchung der Methode, Überlegungen zur Aussagekraft von mit der Methode gewonnenen Ergebnissen. Voraussetzung für die Teilnahme: Sie müssen bereit sein, sich auf die notwendigen logischen, mathematischen und wissenschaftstheoretischen Hilfsmittel einzulassen bzw. diese en passant zu erlernen.