Einführung in den Betrieb von Kolbendampfmaschinen

Technische Universität Berlin

Organisatorisches

Kurstyp
SE
Semester
SoSe 2021
SWS
2
Start
Rhythmus
wöchentlich
Tag
Do
Zeit
10-12
Anmeldung
Da die Teilnehmer*innenzahl auf sieben Personen beschränkt ist, bitte ich um Voranmeldung über E-Mail: dirk-forschner@gmx.de Termine der Vorbesprechung und des praktischen Blocks erhalten Sie nach Ihrer Email-Anmeldung.

Details

Ein Schnupperkurs in die Praxis für Studierende der Technikgeschichte, aber auch aller anderen Fachbereiche, am Beispiel einer „Burrell“ Straßendampflokomotive. Die theoretischen Ausbildungsinhalte sind die Entwicklung der Dampfmaschine und der Dampfverteilung (Steuerungsbauarten und Aufgabe der Steuerung), Unterschiede bei Straßen- und Schienenfahrzeugen, Einführung in den Aufbau eines Stephenson Dampfkessels und dessen Sicherheitseinrichtungen (Hörsaal). Die praktischen Ausbildungsinhalte sind das Anheizen der Dampflok, Betrieb des Kessels und der Dampfmaschine, Wartungsarbeiten an der Dampfmaschine und Fahrübungen. Für die Durchführung der Praxis werden die Studierenden – aus Sicherheitsgründen – gebeten, Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe zu tragen. Sicherheitsschuhe in den Damengrößen 36, 37 und 38 können über die Arbeitslehre ausgeliehen werden.